22-03-2019 Weltwassertag

An die öffentliche Aufmerksamkeit – Wasser und Sanitärversorgung für alle (Leaving no one behind – water and sanitation for all)

http://www.ideenzuh2o.de

Sanitär in Nepal / Himalya

Weltwassertag

Zitat:
Die Gesellschaft ist eine Welle. Sie selbst bewegt sich vorwärts
nicht aber das Wasser, woraus sie besteht. Ralph Waldo Emerson








Jedes Jahr am 22.März, findet seit 1993 Der Weltwassertag statt und wird seit 2003 von UN-Water organisiert.
In Rio de Janeiro wurde In der Agenda 21 der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) wurde der Weltwassertag vorgeschlagen und von der UN-Generalversammlung in einer Resolution am 22. Dezember 1992 beschlossen. Er hat seit seiner ersten Ausführung erheblich an Bedeutung gewonnen. Mitgliedsstaaten werden von der UN dazu eingeladen, diesen Tag zur Einführung von UN-Empfehlungen zu nutzen und konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern. Bei der Förderung und Koordinierung internationaler Aktionen für den Weltwassertag übernimmt eine der vielen UN-Agenturen die mit dem Thema Wasser befasst sind, die Leitung bei der Förderung und Koordinierung internationaler Aktionen für den Weltwassertag.  
2019:  Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle (Leaving no one behind – water and sanitation for all)
Auch Nichtstaatliche Organisationen, so auch Ideenzuh2o, die für sauberes Wasser und Gewässerschutz bemühen, nutzen den Weltwassertag die öffentliche Aufmerksamkeit auf die vielseitigen Wasserthemen unserer Zeit zu lenken. Seit 1997 folgen alle drei Jahre Tausende dem Ruf des Weltwasserrats zur Teilnahme an einem Weltwasserforum während der Woche des Weltwassertags. Es werden dabei besonders Punkte in den Vordergrund gestellt, wie die Tatsache, dass eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sicherem und sauberem Trinkwasser haben. in Deutschland am Weltwassertag wird alle zwei Jahre die Flusslandschaft des Jahres gekürt. Der Gewässertyp des Jahres wurde 2011 zum ersten Mal ausgerufen.
IdeenzuH2o zeigte sich zusammen mit Berlinerinnen und Berliner erstmals im Jahr 2011 am Neptunbrunnen und bedankt sich nachträglich für die organisatorischen Leistungen der Teilnehmer. Michi Rüter, Janet Sömmer, VEB Club, Willy Wacker, Bernte 23, Liebe für alle, Robin Mellmann, Christian Meth und bei der Stadt Berlin. In den darauf Folgenden Jahren richtet sich unser Dank für die ausgezeichente Zusammenarbeit:
Mike Beran / Reisemonster/ Reiseblogger und Fotograf,
Chief Monk Reverent Rahula/ Sri Asokaramaya Sanctuary – Temple
MagicAqua kymatische Wasserklangbilder – Wasserresonanzbilder.











Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.